„Begleitetes Fahren“ heißt, dass Du als Fahranfänger nicht alleine fährst. Ein erfahrener Führerscheinbesitzer sitzt neben dir und unterstützt dich während der Fahrt dabei, dem Verkehr entsprechend sicher und vorausschauend zu handeln. Ins Lenkrad oder ins Fahrgeschehen eingreifen darf er dabei nicht, für das Führen des Fahrzeugs bist Du selbst verantwortlich.